Auf Einladung des Kunstvereins Olten:
Chamber of fine Arts im Tattarletti

Auf Einladung des Kunstvereins Olten präsentieren Monica Germann & Daniel Lorenzi die 25. Ausgabe ihre Chamber of fine Arts in Olten. Sie findet vom 17. November bis 3. Dezember im Kulturplatz Tattarletti  statt. Dieses spezielle kuratorische Projekt, das ein Netzwerk für Kunst- und Kulturschaffende knüpft, haben sie 2012 initiiert und sind damit seither im In- und Ausland unterwegs.

Die Idee: Das Künstlerduo Germann & Lorenzi organisiert einen Raum, den hier in Olten der einladende Kunstverein Olten im Tattarletti zur Verfügung stellt. Dorthin lädt das Künstlerpaar Künstler- und Kuratorenfreunde ein, bei denen sie auch schon eingeladen waren, vermittelt von anderen bereits einmal bei ihnen Eingeladenen. So entsteht ein über Landesgrenzen hinweg dichter werdendes Netzwerk. Die Gäste erhalten von ihnen eine Carte Blanche für das Programm, das vielseitig und immer wieder anders ist.

Germann & Lorenzi starten ihr Projekt, indem sie den Ort der Oltner Chamber kennzeichnen: Am Donnerstag, 17. November malen sie von 10-18 Uhr mit Tusche auf die lange Fensterfront des Tattarletti. Mit grossformatigen Zeichnungen sind sie zur Zeit auch im Kunstmuseum Olten vertreten beim diesjährigen Disteli-Dialog. Ihre Tuschzeichnungen werden sie fortlaufend erweitern.
Für zwei Gastbeiträge öffnet die Chamber of fine Arts dann ihre Türen: Am Sonntag, 20. November, von 11 bis 18 Uhr für das LEGS Performance Festival. Am Donnerstag, 1. Dezember,  von 18 bis 23 Uhr, für den Kreuzberg Pavillon Berlin. Näheres dazu unter dem jeweiligen Betreff.

Berlin. Näheres dazu unter dem jeweiligen Betreff. Klicken Sie bitte ein zweites Mal auf AKTUELL, um den vollständigen Text zu lesen.

Treffpunkt Atelier

Atelierbesuch bei Urs Borner

Mittwoch, 9. November 2016, 18.30 Uhr
Treffpunkt vor dem Atelier, Von-Roll-Strasse 5, Olten

Der Oltner Künstler wird im Gespräch mit Christof Schelbert Einblicke in sein facettenreiches Schaffen geben.

Urs Borner, geboren 1946 in Olten, ist Maler, Zeichner, Plastiker, Druckgrafiker und Filmer. 2008 erhielt er den Preis des Kantons Solothurn für Bildende Kunst. Seine Bildsprache ist expressiv, farbstark und markant. In spannungsvoll kontrastierenden Farben erzählt der Künstler symbolhaft verschlüsselte Bildergeschichten. Überproportional grosse Figuren und die ausschnitthafte Komposition geben dem Bildgeschehen Vitalität und Direktheit. Urs Borner schöpft es aus dem Unterbewussten, aus Tag- und Nachtträumen. Er verbindet Vertrautes und Fremdes und lädt die realistisch wirkenden Inszenierungen mit allegorischer Bedeutung auf.

Einladung als PDF-Datei

→ Nächster Treffpunkt Atelier:
    Mittwoch, 30. November, 18.30 Uhr
    Atelier von Regina Graber und Patrizia Maag-Barbieri
    Industriestrasse 36 (Berna Werk1), Olten

Samstag, 29. Oktober 2016

Besuch im Atelier de Gravure in Moutier

13.15 Uhr Treffpunkt Parkplatz Schützenmatte
13.30 Uhr Abfahrt Bus
ca. 17.30 Uhr zurück Parkplatz Schützenmatte

Das Atelier de Gravure in Moutier wurde 1973 eröffnet. Zielsetzung war und
ist die Förderung des druckgrafischen Schaffens, insbesondere der Techniken des Tiefdrucks, der Lithographie, des Hochdrucks und seit einigen Jahren auch der Heliogravüre.

Arno Hassler, Bildhauer, Drucker und Fotograf, ist neben seiner freischaffenden Tätigkeit seit 1981 Teammitglied des Atelier de Gravure. Für den Kunstverein Olten gestaltet er die Jahresgabe 2016.

Auf der Führung durch das Atelier wird Arno Hassler die verschiedenen druckgrafischen Techniken erklären, im speziellen jene der Heliogravüre, in der er die diesjährige Jahresgabe des Kunstvereins Olten drucken wird.

Einladung

Vom alten Handwerk des Pinselmachens

Freitag 26. August 2016, um 17 und 18.30 Uhr
Bürsten- und Pinselmacher Bösse
Brückenstrasse 4, 4632 Trimbach

Eine Rarität gibt es nahe der Oltner Stadtgrenze in
Trimbach: Während Jahrzehnten führte hier ein
Ehepaar einen Laden mit ausschliesslich von ihnen
handgefertigten Pinseln aller Arten und Verwendungszwecke. Nach Schliessung des Geschäftes blieb alles unverändert. Die Eigentümerin selbst wird durch
Laden und Werkstatt führen und mit ihrem grossen
Fachwissen einen spannenden Einblick in die alte Handwerkskunst geben.

Begrüssung: Gabriele Bono
Führung: Margrit Bösse

Der Platz ist auf 10 Personen pro Führung begrenzt.
Anmeldung mit Angabe der gewünschten Uhrzeit
bitte bis spätestens Freitag, 19. August, per Mail
anmeldung@kunstvereinolten.ch oder per
Tel. 062 212 01 66 (Atelier Peltier).

Einladungskarte

Einladung zur 102. Generalversammlung
des Kunstvereins Olten

Mittwoch, 25. Mai 2016, 19 Uhr
im Kino Lichtspiele
Klosterplatz 51, 4600 Olten

Nach dem statuarischen Teil wird ein Apéro offeriert. Um ca. 20.15 Uhr zeigen wir den Film «Hammer». Regisseur und Drehbuchautor Bruno Moll gibt eine Einführung in den Film und dessen Entstehungsgeschichte.
Der Kunstverein lädt alle Interessierten (auch Nichtmitglieder) herzlich dazu ein.

Einladungskarte
Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10

imitazione rolex orologi
Created by atelier peltier gmbh | Umsetzung: apload GmbH | Impressum