Martina Baldinger und Eva Szecs÷dy

17. Juni – 9. Juli, Hübelistrasse 30,

Vernissage Freitag, 16. Juni, 18.30 Uhr


In einer Doppelausstellung präsentieren wir zwei Generationen und zwei künstlerische Positionen.
Eva Szecsödy (*1940) arbeitet seriell mit Variationsreihen, prozesshaften Folgen oder Bilderzählungen. Der Diskurs, der aus vermeintlich nicht Zusammenpassendem entsteht, gehört zum Spannungsfeld ihres Schaffens. Ihre Werke bewahren sich Aspekte des Zufälligen und Provisorischen, obwohl sie mit viel Bedacht und gestalterischem Impetus geschaffen sind. Martina Baldinger (*1984) schloss nach der Matur in Olten das Studium der Kunst und Vermittlung an der HS Luzern mit dem Bachelor ab und machte danach den Master of Fine Arts an der HS Zürich. 2016 erhielt sie den Förderpreis Bildende Kunst des Kantons Solothurn. Ihre Hauptarbeitsgebiete sind Zeichnung und Installation. Neben ihrem kulturvermittelnden Engagement ist sie seit 2015 auch Mitkuratorin im selbstorganisierten Ausstellungsraum «Les Complices*» in Zürich.

Einladung (PDF)

Chaussures Nike Kobe 8,nike Pas Cher 38 Euros,nike Et Timberland Pas Cher Chaussures Nike Kobe 8,nike Pas Cher 39 Euros,nike Et Timberland Pas Cher

Created by atelier peltier gmbh | Umsetzung: apload GmbH | Impressum